Ryanairblog sagt Tschüss!

24 01 2014

Nach vielen Jahren verabschieden wir uns hiermit von unseren Lesern.
Der Blog wird in den nächsten Wochen eingestellt.

Wir bedanken uns für die vielen Besuche, Anfragen, Kommentare und likes auf Facebook und wünschen Euch allzeit guten Flug mit Ryanair!

Euer Ryanair-Blog-Team

Advertisements




Kreditkartengebühr entfällt, dafür wird die Nutzung der Homepage berechnet

7 12 2012

Autor: ryanairblog

Ryanair hat sich den Wettbewerbshütern gebeugt und die Kreditkartengebühren abgeschafft.
Daraus resultiert, dass es preislich nun kaum noch eine Rolle spielt, mit welchem Zahlungsmittel man seine Reise mit der irischen Billigairline bucht.

Lediglich für die Zahlung mit „echten“ Kreditkarten wird noch eine Gebühr von 0,32% des Reisepreises berechnet.

Leider werden die Flügge somit nicht billiger. Natürlich war man in Dublin kreativ und hat sich eine neue Gebühr ausgedacht. Anstatt der Kreditkartengebühr, gibt es nun eine Homepage-Nutzungs-Gebühr, die ebenfalls 6 Euro beträgt.

Was die Wettbewerbshüter nun also geschafft haben: Der Preis wird effektiv teurer, dafür kann man sich den Endpreis schon direkt bei Aufruf des Fluges anschauen. Genau dies hatten die Wettbewerbshüter gefordert.

Auch das Bezahlen per Lastschrift ist nun nicht mehr teurer als andere Möglichkeiten. Der Ryanair-Blog empfiehlt aber trotzdem weiterhin die Zahlung per Kreditkarte.





Ryanair ab Dortmund

12 10 2012

Autor: ryanairblog

Mit dem Sommerflugplan wird Ryanair Dortmund ansteuern.
Ab März fliegen die Iren von Dortmund zu insgesamt sechs Zielen.
Nach Weeze am Niederrhein und Köln/Bonn ist Dortmund somit der dritte Flughafen, der in NRW angeflogen wird.

Die Ziele sind: Alghero, Malaga, Faro, Porto, Girona und Palma de Mallorca.





Ryanair mit App für iPhone und Co.

15 09 2012

Autor: ryanairblog

Die irische Fluggesellschaft Ryanair hat einen neuen Weg gefunden Geld zu verdienen.
Ab sofort ist die App. der Fluggesellschaft im Apple App-Store für iPhones, iPads und iPods herunter zu laden.

Der Unterschied zu den Apps anderer Fluggesellschaften besteht darin, dass Ryanair diese App nicht etwa kostenlos zur Verfügung stellt, sondern unglaubliche 2,99€ für sie verlangt.

Auch der Funktionsumfang lässt zu wünschen übrig:
Die App ist HTML-Basiert und gibt einfach nur eine mobile Internetseite wieder. Entsprechend sind auch die Bewertungen im Appstore. 1,5 von 5 Sternen konnte die App bisher im britischen Appstore erreichen.

Fazit: Finger Weg von der App. Das, was die App kann, geht mit dem Smartphone über die normale Internetseite, http://www.ryanair.com, genau so gut.





Mit der Entropay Visa Electron Kreditkartengebühren sparen – 2012!!!

3 05 2012

Autor: ryanairblog

ACHTUNG: Die unten beschriebene Variante hat bei mir gut geklappt. Viele User berichten jedoch, dass sie nicht funktioniert.

Seit ein paar Monaten hat Ryanair die Mastercard Prepaid als kostenloses Zahlungsmittel durch eine eigene Zahlkarte abgelöst, die nicht gerade durch verbraucherfreundliche Konditionen glänzt.

Ein aufmerksamer Leser des Ryanair-Blog hat uns aber auf eine Möglichkeit aufmerksam gemacht, mit der es möglich ist, Ryanair-Flüge ohne Kreditkartengebühr zu buchen, wenn man im Besitz der Entropay Visa-Electron ist.

Schon vor einigen Jahren war die Visa Electron einziges kostenloses Zahlungsmittel bei Ryanair und viele Ryanair-Fans werden daher noch über einen Account bei Entropay verfügen.

Wer diesen nicht (mehr) hat, kann ihn sehr einfach auf entropay.com beantragen. Dort bekommt man dann nach nur ein paar Sekunden eine virtuelle Visa Electron Card ausgestellt.

Diese kann dann per Kreditkarte oder Banküberweisung aufgeladen werden.

Nun zur Buchung:
Auf Ryanair.com kann man die Kreditkartengebühr auch weiterhin nur mit dem hauseigenen „Cash Passport“ bezahlen, doch es gibt eine funktionierende Alternative.

Edreams bietet Ryanairflüge zum gleichen Preis, wie die offizielle Seite. Am Ende der Buchung verlangt Edreams ebenfalls eine Kreditkartengebühr.

Als kostenlose Zahlungsvariante wird dort aber nicht der Ryanair Cash Passport, sondern die Entropay Visa-Electron angeboten.

Weiteres Highlight: Das Eingeben des Captcha-Codes kann man sich ebenfalls sparen. Edream umgeht diesen mit einer eigenen Software.

Natürlich ist auch das Bezahlen per Entropay nicht ganz kostenlos, da auch dort Gebühren anfallen. Je nach Flugpreis liegen diese aber deutlich geringer als beim Bezahlen per Bankeinzug, Visa- oder Mastercard, bei denen 6€ pro Person und einfachem Flug verlangt wird.

Die Gebühren um Einzelnen:
Eröffnen des Accounts und Ausstellung der virtuellen Karte: kostenlos
Aufladen der Karte: 4,95% des Aufladebetrags

Alle anderen Gebühren sind für die Flugbuchung nicht von Bedeutung.

Preisbeispiel:

Ein einfacher Flug kostet 20€.
Gebühr per Visa/Mastercard/Bankeinzug:  6€
Gebühr per Entropay: 0,99€

Ein Return-Flug kostet 50€
Gebühr per Visa/Mastercard/Bankeinzug: 12€
Gebühr per Entropay: 2,48€

Durch Wechselkursschwankungen kann sich die Gebühr noch um ein paar Cent erhöhen. Ab einem One-Way Flugpreis von 121,22€ ist die Zahlung per Master/Visa-Card oder Bankeinzug günstiger.

Zusammenfassung zur gebührenfreien Buchung:

1. Entropay-Account eröffnen
2. Auf ryanair.com den günstigsten Flug finden
3. Entropay Visa-Electron aufladen
4. Bei Edreams buchen

Fertig!

Wie funktioniert die Entropay-Visa-Electron?
Die Visa-Electron-Karte ist keine Kreditkarte sondern eine so genannte Debit-Karte.
Diese funktionieren in etwa wie eine Prepaidkarte am Mobiltelefon. Das heißt, dass man diese erst aufladen muss, bevor man damit bezahlen kann. Ein Kreditrahmen besteht also nicht.

Bei Entropay bekommt man kostenlos einen Account. Danach wird automatisch innerhalb weniger Sekunden eine virtuelle Karte ausgestellt. Virtuell bedeutet, dass man alle relevanten Informationen zu der Karte (wie zb. die Kartennummer oder das Ablaufdatum) direkt auf dem Bildschirm sieht. Man bekommt also keine Plastikkarte nach Hause geschickt.

Aufladen kann man die Karte dann per Kreditkarte oder Banküberweisung auf ein deutsches Konto. Beim Aufladen per Kreditkarte ist das Guthaben sofort verfügbar. Beim Aufladen per Überweisung, dauert dies etwa 2-3 Tage.

Danach kann man die Karte wie eine normale Kreditkarte online benutzen, so lange noch Guthaben auf der Karte ist.

Fazit:

Mit der Möglichkeit über Edreams die Entropay Visa Electron zu benutzen, bietet sich eine kostengünstige und einfache Alternative zum überteuerten und kundenunfreundlichen Ryanair Cash-Passport.

Wir haben eine Probebuchung durchgeführt und es hat alles tadellos funktioniert. Somit ist diese Alternative wärmstens zu empfehlen.





Sieben neue Strecken ab Weeze

29 02 2012

Autor: ryanairblog

Ryanair hat dem Sommerflugplan ab Weeze acht neue Strecken hinzugefügt.

Im Einzelnen sind dies:

Polen: Warschau
Ungarn: Budapest
Spanien: Menorca, Bilbao, Jerez
Italien: Pescara
Griechenland: Kreta und Thessaloniki
Diese und viele weitere Ziele sind ab sofort auf ryanair.de buchbar.




Ryanair ab Köln Bonn

22 02 2012

Auf einer Pressekonferenz am heutigen Mittwoch, gaben der Flughafen Köln/Bonn und die irische Fluggesellschaft Ryanair ihre Zusammenarbeit bekannt.

Ab Mai wird Ryanair Köln mit Spanien verbinden. 6x die Woche soll es demnach nach Girona an der Costa Brava, täglich nach Mallorca gehen.

Quelle: http://www.volksfreund.de/nachrichten/region/rheinlandpfalz/rheinlandpfalz/Heute-im-Trierischen-Volksfreund-Ryanair-fliegt-ab-Mai-von-Koeln-aus;art806,3070205